Klassik Open Air

Philharmonie light – Eine Kammermusikalische Soiree III

Quattro Percussioni

Freitag | 19.08. | 19:00 Uhr
Siegen, Hof Oberes Schloss

Eintritt: 29 €, ermäßigt 19 €

Vier Schlagzeuger aus unterschiedlichen Nationen – jedoch allesamt Mitglieder der Philharmonie Südwestfalen – präsentieren an diesem Abend die grandiose Bandbreite ihres Schlagwerk-Instrumentariums, sowohl zahlreiche Perkussionsinstrumente als auch Melodie-Instrumente wie das Vibra- und Marimbaphon. Gemeinsam mit der Sopranistin Sophia Körber präsentiert das Quartett u.a. Puccinis berühmte Arie „O mio babbino caro“ aus der Oper „Gianni Schicchi“ und die Schnellpolka „Éljen a Magyar“ von Johann Strauss Sohn. Doch es gibt auch Neues zu entdecken: Bei Stinkin’ Garbage von Ed Argenziano zum Beispiel gibt es virtuose Rhythmen á la Stomp auf Alltagsgegenständen zu erleben – alles in allem ein hochinteressanter und ungewöhnlicher Konzertabend vor lauschiger Schlosshof-Kulisse.

Besetzung:  Matthias Kelemen, Danilo Koch, Yu Fujiwara und David Friederich (Schlagzeug), Sophia Körber (Sopran)

Mit der Reihe „Philharmonie light“ erweitert KulturSiegen sein Sommerprogramm am Oberen Schloss um eine dreiteilige Klassik-Reihe unter freiem Himmel. Freuen Sie sich auf eine kammermusikalische Soiree in historischem Ambiente: Eine Dreiviertelstunde vor Konzertbeginn (18.15 Uhr) empfängt KulturSiegen seine Gäste mit einem Glas Sekt und einem Begrüßungs-Snack - weitere Drinks und Leckereien erwarten Sie an der Gastro-Bar im Schlosshof. „Zugabe“ gefällig? Runden Sie Ihren Kunst- und Kulturgenuss mit einem Besuch des Siegerlandmuseums ab! Für alle Veranstaltungsgäste gewährt das Siegerlandmuseum gegen Vorlage der Konzertkarte zwischen 17 Uhr und 19 Uhr freien Eintritt!

+ mehr lesen
© KulturSiegen