Nacht der Musik

Sperl-Trio feat J. Adarkwah

Jazz & Soul

Samstag | 13.11. | 20.00 - 21.30 Uhr
Museum für Gegenwartskunst Siegen
Pay what you want: Bezahlen Sie, was Sie möchten

Eintritt frei – Spendensammlung während der Veranstaltung

Eine spielfreudige Formation, die  improvisatorisch zwischen Jazz-, Soulstandards und Rockbearbeitungen musiziert und jedem Einzelnen breiten Raum zu solistischen Ausflügen lässt. Der Kontakt der Vier auf der Bühne führt zu ständigen Überraschungen, eine Eigenschaft, die das Publikum vom ersten Ton an in  den Bann zieht . Interessant klingen vor allem die Versionen lyrischer Hendrix-Songs wie „The Wind Cries Mary“, aber auch Rhythm n’Blues-Klassiker wie „Route 66“ finden bei den Hörern und Hörerinnen großen Anklang.

Das Trio besteht aus Florian Schnurr, Schlagzeug, Stefan Schwarzinger, Kontrabass und Hartmut Sperl, Piano. Die Vokalistin Judith Adarkwah rundet das Quartett ab.

Informationen zu den aktuellen Corona-Schutzmaßnahmen finden Sie unter „Wetter & Aktuelles“

+ mehr lesen