Sonttagnachmittag um 4

Mitglieder der Philharmonie S├╝dwestfalen

Serenade

Sonntag | 12.09. | 17:30 Uhr
Musikpavillon im Schlosspark
Pay what you want: Bezahlen Sie, was Sie m÷chten

Eintritt frei - Hutsammlung während der Veranstaltung

Zum Abschluss der Konzerte am Pavillon am Oberen Schloss gestalten Bläser der Philharmonie Südwestfalen /Landesorchester NRW eine Serenade mit ganz besonderen musikalischen Leckerbissen. Die Ouvertüre zur weltbekannten Operette „Die Fledermaus“ von Johann Strauss (Sohn) sprüht vor Spielfreude und Witz. Es folgen die „Waldszenen“ von Robert Schumann, die ursprünglich als Klavierstücke komponiert wurden. Der Arrangeur Andreas Tarkmann wandelte diese dann für ein Bläsernonett um, wodurch Vögel, Blumen und Jäger sehr farbenreich erklingen.

Die Musik zu Mendelssohns „Sommernachtstraum“ bildet den Höhepunkt des Konzertes, aus dieser Suite dürfte besonders der berühmte Hochzeitsmarsch jedermann bekannt sein.

Informationen zu aktuellen Corona-Schutzmaßnahmen finden Sie unter "Wetter & Aktuelles".

+ mehr lesen
© Rene Achenbach